Die Kraft der Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung wirkt sich positiv auf die körperliche Gesundheit und auch auf das seelische Wohlbefinden aus. Von der Verdauung über die Leistungsfähigkeit bis hin zur Gemütslage, alle Bereiche werden maßgeblich durch das beeinflusst, was wir zu uns nehmen. Somit haben wir über die Ernährung die Möglichkeit, das „Baumaterial und Werkzeug“ zu bestimmen, aus dem der Körper sich immer wieder neu bildet, ebenso wie wir durch unsere Gedanken auf unser Gemüt einwirken können.

Wie auf allen Ebenen ist auch hier das richtige Maß entscheidend.
Eine individuell abgestimmte Ernährung trägt viel zu einem gesunden und vitalen Körper bei.
Doch so, wie in der Psyche durch zu schnelles, zu intensives oder zu plötzliches Erleben Stress entsteht, geschieht dies auch im Körper. Nahrungsmittel, die zu plötzliche oder zu massive Veränderungen im Körper hervorrufen oder dauerhaft im Übermaß konsumiert werden, führen zu biochemischem Stress, der sich - oft erst Jahrzehnte später - in vielfältigen Symptomen zeigen kann.

Der Körper teilt seine Bedürfnisse fortwährend über die Empfindungen mit. Daher ist es mir ein Anliegen, in Ihnen ein Gespür zu wecken für das, was Ihnen gut tut, damit Sie die Möglichkeit haben, sich mit Ihrem Körper zu befreunden und ihn mit dem Besten zu versorgen. Ich begleite Sie gern auf Ihrem Weg zu einer genussvollen, bewussten und gesunden Ernährung, in dem Maß und Tempo, wie es für Sie stimmig ist.