Milstätter See - Ruhe und Weite durch körperorienterte Psychotherapie in Bonn

Wann ist Psychotherapie hilfreich?

Es gibt verschiedene Gründe, warum körperorientierte Psychotherapie für Sie hilfreich sein kann.

  • Sind Sie in einer stressigen Situation oder Lebenskrise?
  • Bestimmen Sorgen oder Grübeln Ihren Alltag?
  • Leiden Sie unter psychosomatischen Beschwerden, Ängsten oder depressiven Verstimmungen?
  • Erleben Sie sehr intensive Emotionen oder spüren sich nicht?
  • Sind Sie chronisch erschöpft, angespannt oder unruhig?

Dann können Sie von einer körperorientierten Psychotherapie profitieren. Denn Gedanken, Emotionen und Körperempfindungen beeinflussen sich gegenseitig und zeigen sich nie unabhängig voneinander. Daher ist es sinnvoll, auch im therapeutischen Gespräch den Körper einzubeziehen. So können Ungleichgewichte auf allen Ebenen gelöst werden.

Wie kann körperorientierte Psychotherapie helfen?

Der erste Schritt in der Psychotherapie ist es, das Empfinden von ausreichend Ruhe und Sicherheit wiederherzustellen. Durch einen vertrauensvollen Kontakt im therapeutischen Setting und dem überwiegenden Nachspüren von Ressourcen können Sie zunehmend Stabilität und Geborgenheit in sich selbst spüren. Aus der Enge der Anspannung kann ein weiter innerer Raum in Ihnen entstehen (Containment), in dem Sie Ihre Emotionen spüren können, ohne von ihnen überwältigt zu werden. Die Selbstregulation, das natürliche Pendeln zwischen Anspannung und Entspannung, wird gestärkt. Dann kommt auch das Empfinden von Lebenskraft und Energiefluss zurück.

Das achtsame Spüren im eigenen Körper gibt Ihnen direkte Antworten auf Ihre Fragen. Welche Gedanken und Verhaltensmuster tun mir gut, welche will ich loslassen? Der Körper reagiert unmittelbar und gibt zuverlässige Antworten durch die Empfindungen.

Durch das Einbeziehen des Körpergedächtnisses ist es auch möglich, mit Themen zu arbeiten, die der bewussten Erinnerung nicht zugänglich sind. Dies können z.B. Erlebnisse aus der vorsprachlichen Zeit als Baby oder Kleinkind sein oder auch traumatische Themen, die noch in Ihrem Leben wirksam sind.

Nach und nach können sich alte Spannungen lösen, und es entsteht mehr Raum für Kraft und Lebendigkeit.

Wassertropfen im ruhigen See - mehr Gelassenheit durch Psychotherapie in Bonn

Was bringt Ihnen die Psychotherapie?

Je besser Sie sich selbst im eigenen Körper spüren, desto besser sind Sie auch mit Ihren eigenen Bedürfnissen in Kontakt. Sie nehmen eher wahr, was Sie brauchen und lernen, Ihr Leben zunehmend danach auszurichten. Dies kann dazu führen, dass Sie

  • besser zur Ruhe kommen.
  • mehr Gelassenheit und weniger Stress empfinden.
  • mit Ihrer Lebendigkeit und Lebensfreude in Kontakt sind.

Die Grundlage meines psychotherapeutischen Ansatzes bilden Somatic Experiencing und andere körperorientierte Verfahren zur Heilung von Entwicklungs- und Bindungstraumata.
Auch in der Traumatherapie sind diese Methoden sehr wirksam.
Wie eine ausgewogene Ernährung Ihnen zusätzlich zu mehr Kraft, Ruhe und Gelassenheit verhilft, erfahren Sie in meiner Ernährungsberatung und Mikronährstofftherapie.